Die Weisheit mit den Löffeln ...

Die Llffel sind von drei Personen gespielte elektronische Musik-Instrument aus der Gruppe der Suppenllffel. Ihr Klang ist dem von Kastagnetten und Zugvögeln ähnlich.

Ein Stück für

  • drei Esser
  • sechs Lautsprecher
  • drei mit Sensoren ausgestattet Löffel
  • drei Suppen oder Müslis

Essen mit manipulierten Löffeln. Jeder Löffel ist mit einem kabellosen 3-Achsen Bewegungssensor ausgestattet; Gegessen wird Buchstaben Suppe oder Müsli.

Jedem Spieler bzw. Esserin hat die Möglichkeit in zwei klangliche Ebenen bzw. Phasen zu spielen. In der ersten Phase muss gegessen werden - Information muss aufgenommen werden. Überschreitet der EsserIn einen gewisses "Völlegefühl", kann er mit dem Löffel frei spielen. Nach ein gewissen Zeit muss jedoch wieder gegessen werden, weil das Hungergefühl wieder stärker wird.

Mehr als 30 Jahre später wird die Crackle Family wireless.

Performances:

  • 7. Februar 2011: Konzert / Performance zur Abschlussprüfung an der UdK, Berlin: Video
  • 16. Juli 2011: Udk Rundgang 2011

Idea:

Alltägliche und gewöhnliche Abläufe bzw. Bewegungsmuster werden durch Manipulation des "Werkzeugs" irritiert. Vorallem aber verändert sich die Situation durch die neu hinzugekommene klangliche Ebene.

Weiterführende Projekte könnten sein die Sensoren auf das ganze Essbesteck (Messe und Gabel) auszuweiten.
Weitere Pläne sind die Sensoren auf Stiften anzubringen. So kann gleichzeitig gemalt und Sound gesteuert werden ....

Cooperation:

Danke an Dominik Hildebrand and Sara Lopes für das Zusammenspiel, Testen und das Essen einer Buchstabensuppe um 10 Uhr Vormittags.

Place: Udk Berlin


Chat
Logout